Triops longicaudatus Profi-Set

47,95 EUR

Keine Ausweisung der Mehrwertsteuer gemäß § 19 UStG

zzgl. Versandkosten
2147483643



- +

Züchte kinderleicht Urzeitkrebse mit professioneller Technik aus der großen Aquaristik! Das Triops longicaudatus Profi-Set ist ein Komplettset ohne unnötigen Schnickschnack. 

Das stabile 10-Liter Aquarium aus kristallklarem Kunststoff stammt aus dem Hause Savic und bietet deinen Tieren viel Platz. Der spezielle Urzeitkrebs-Starter mit lebenden Mikroorgansimen hilft, ein gesundes Ökosystem im Becken herzustellen. 

Vitaminreiches Feinfutter aus Algen lässt deine jungen Triops gut gedeihen und unterstützt die Häutung. Feines Juniorfutter sorgt für eine gute Futteraufnahme der heranwachsenden Triops. Das Triops-Spezialfutter unterstützt die Tiere bei der Häutung und garantiert ein gesundes Wachstum.
Die Futtermenge ist sehr großzügig bemessen und reicht bei 5 Tieren je nach Art etwa 8-10 Wochen aus. Zuviel gefüttert? Kein Problem! Sauge die Futterreste einfach mit der praktischen Pipette ab. 

In 1200g feinstem weichem Urzeitkrebssand können Triops nach Herzenslust graben, ohne sich die empfindlichen Schwimmbeinchen zu verletzen.

Triops longicaudatus ist eine wärmeliebende Urzeitkrebsart. Deshalb liegt dem Set ein hochwertiger Aquariumheizer der Marke Hydor Theo bei. Dieser Heizer ist bruchfest und sehr klein, so dass er perfekt in das Becken passt. Theo ist gradgenau einstellbar und regelt automatisch die eingestellte Wassertemperatur. 

 

Das Triops longicaudatus Profi-Set beinhaltet: 

- mind. 50 Triopseier im Sandgemisch
- Feinfutter 2g
- Aufzuchtfutter 5g
- Spezialfutter 10g
- ausführlliche Zuchtanleitung
- Kunststoff-Aquarium 33 x 18 x19 cm
- Fangnetz 8 cm
- Pipette
- 20 ml Urzeitkrebs-Starter (Dosierung 3 Tropfen / Liter Wasser)
- Thermometer
- Pipette
- 1,2 kg feiner Urzeitkrebssand
- Hydor Theo 25W regelbarer Heizer

Ihre Frage zum Produkt


Art der Anfrage:
Ihr Name:
Ihre E-Mail Adresse:
Ihre Anfrage oder Anmerkung:
Bitte beantworten Sie folgende Frage:
Welche Farbe hat Rasen?
Ihre Antwort: